Die Macht der Bewegung

Lesetipp: Die Macht der Bewegung von Freerk Baumann

Das Buch ist ein Plädoyer für eine revolutionäre neue Form der Reha. Sein Motto: Dem Körper wieder vertrauen nach einer schweren Erkrankung.

Wandern ist eine Bewegungsform, die seit Urzeiten wie keine andere Bewegung tief im menschlichen Leben verankert ist. Freerk Baumann beweist anhand der Ergebnisse zahlreicher von ihm geleiteter Studien mit Menschen, die schwer erkrankt waren, dass Wanderungen über Wochen für die Gesundheit von größter Bedeutung sind. Das Hauptaugenmerk seiner Forschung liegt auf der Nachsorge von Krebspatienten. Jedes Jahr erkranken in der Bundesrepublik Deutschland über 436.000 Menschen neu an Krebs. Diese Zahl lässt erahnen, dass eine effektive Reha neben der individuellen automatisch auch eine sozioökonomische Dimension hat. Sportwissenschaftler Baumann zeigt anhand seiner bahnbrechenden Studien, deren Ergebnisse hier erstmals veröffentlicht werden, einen Weg für eine nachhaltig wirksame Reha. Durch seinen bewegungstherapeutischen Ansatz lässt sich die Lebensqualität nachweislich steigern.

Erstmals werden in „Die Macht der Bewegung“ die Ergebnisse der wegweisenden Studien des Autors im Auftrag der Sporthochschule Köln zu Bewegung als Reha-Maßnahme veröffentlicht.

Das Buch kann man hier bestellen.