FrauenGesundheitstage eröffnet

Die FrauenGesundheitstage Fürth sind eröffnet – zwei Wochen mit interessanten Vorträgen, Workshops und Aktionen im Facharzt Forum Fürth warten auf die Besucherinnen und Besucher. Das genaue Programm gibt es hier. Über 20 Veranstaltungen informieren zum zentralen Motto: gesund leben, gesund bleiben, gesund werden.

Ein Hauptaugenmerk haben die Initiatoren dabei auf das Thema Brustkrebs gerichtet. Etwa jede neunte Frau erkrankt an Brustkrebs, 55.000 Neuerkrankungen sind das jährlich. Vorträge, Workshops und Aktionen geben Frauen Hilfe zur Selbsthilfe, zeigen u.a. wie sie mit der Diagnose umgehen können, was sie bedeutet und welche therapeutischen Möglichkeiten heute geboten werden, um mögliche Folgen aufzufangen.

Während der FrauenGesundheitstage ist auch die Ausstellung AMAZONEN offen für die Besucher. Bilder, die bewegen und den Blick öffnen für das immer noch vielfach tabuisierte Thema Brustkrebs. AMAZONEN wurde in vielen Städten Deutschlands bereits gezeigt und hat immer für kontroverse und sehr vielfältige Diskussionen gesorgt.

Ein nächster Höhepunkt ist am Montagabend (19 Uhr) der moderierte Vortragsabend. Die Themen:

Psychosomatische Aspekte im Rahmen einer Krankheitsbewältigung
Rüdiger Behnisch, Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie

Brustkrebsoperation – wie gehen ich und andere damit um? Veränderung des Körperbildes und die Folgen
Dr. med. Marvin Rickwärtz, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Diagnose Krebs – ein unabwendbares Schicksal? Betrachtung aus komplementärmedizinischer Sicht
Ilse Kravack, Fachapothekerin für Offizinpharmazie

Bewegung ist Leben – Ein Erfahrungsbericht
Rita Schrahe, Sportwissenschaftlerin und Mitwirkende am Amazonen-Projekt

Mit Haut und Haar
Livia Zanardo, Fachärztin für Dermatologie

Freuen Sie sich auf interessante und informative zwei Wochen mit anregenden Diskussionen. Alle Angebote sind kostenfrei, bitte Voranmeldungen beachten. Details gibt es unter dem Punkt Programm.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.