Amazonen

Gefühlvoll, kämpferisch, selbstbewusst. Dass das Leben auch nach einer Brustoperation weitergeht, zeigen uns die Frauen in dieser Ausstellung. Sie sind moderne Amazonen, die sich nicht verstecken müssen und wollen.

Uta Melle startete dieses Projekt, um Mut zu machen, sich selbst und anderen. Und sie fand in Esther Haase und Jackie Hardt zwei engagierte Fotografinnen, die mit Einfühlungsvermögen und Energie Bilder schufen, die man so schnell nicht vergisst.

Die Ausstellung findet im Rahmen der FrauenGesundheitstage Fürth vom 13. bis 26.10.2012 statt. Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Samstag 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Das Buch zur Ausstellung und weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Verlages und in diesem Stern-Artikel.

Uta Melle wird am 23.10.2012 um 17.00 Uhr einen Vortrag im Rahmen der FrauenGesundheitstage halten: Ihr Thema “Sexualität und Brustkrebs”. Ihr Vortrag findet auf der Marktfläche im Facharzt Forum Fürth statt.